07475 / 914 838

Mo-Fr 09:00 - 17:00 Uhr

Individuell auf Maß

Ihre Tischdecke wird kostenlos auf Ihre Maße zugeschnitten.

Rundum Einfassen

Auf Wunsch fassen wir Ihre Tischdecke rundum ein.

Eckig, rund & oval

Wir liefern auch runde und ovale Tischdecken auf Maß.

AGB

1. Geltungsbereich

Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Tischdecken Späth und dem Besteller gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers bedürfen unserer schriftlichen Zustimmung.


2. Vertragsabschluss

Alle unsere Angebote sind freibleibend.
Ein Vertrag zwischen Tischdecken Späth und dem Besteller kommt durch die Annahme eines Angebots des Bestellers durch Tischdecken Späth zustande.

Das Angebot des Bestellers erfolgt durch Übermittlung des vollständig ausgefüllten, durch Mybeautystore bereit gestellten Bestellformulars.Die Tischdecken die von der Großrolle nach Ihren Maßangaben zugeschnitten werden sind von der Rücknahme ausgeschlossen. Das Angebot ist für den Besteller verbindlich, § 145 BGB. Tischdecken Späth ist nicht verpflichtet, Angebote des Bestellers anzunehmen und kann die Annahme jederzeit ohne Angabe von Gründen verweigern. In diesem Fall informiert Tischdecken Späth den Besteller unverzüglich über die Nichtannahme seines Auftrags per Email.

Tischdecken Späth nimmt das Angebot durch Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an den Besteller an. Der Vertrag kommt mit Zusendung der Auftragsbestätigung zustande.


3. Liefergebiet und Fristen

Nach Eingang Ihres Angebots und Bestätigung durch Tischdecken-Späth erfolgt die Lieferung schnellstmöglich nach Auftragsbestätigung. Lieferverzögerungen durch den Paketzusteller können wir leider nicht beeinflussen.

Wir behalten uns eine eventuelle Teillieferung vor. Sollte die von Ihnen bestellte Ware aufgrund nicht von Tischdecken-Späth zu vertretender Umstände, insbesondere bei nicht rechtzeitiger Lieferung durch unsere Vertragspartner oder durch höhere Gewalt bei uns nicht verfügbar sein, werden wir Sie darüber unverzüglich in Kenntnis setzen. Wir behalten uns in diesem Fall das Recht vor, uns vom Vertrag zu lösen und die bestellte Ware bei Nichtverfügbarkeit nicht zu liefern. Sollten Sie den Kaufpreis bereits entrichtet haben, so werden wir diesen selbstverständlich erstatten.

Sie helfen uns, wenn Sie bei der Übernahme unserer Lieferungen durch das Transportunternehmen darauf achten, dass die Pakete weder geöffnet, beschädigt noch in sonstiger Weise manipuliert werden. Ist dies dennoch der Fall, bitten wir Sie höflich, dies auf dem Übergabeprotokoll des Lieferanten, bzw. des Transportunternehmens schriftlich festzuhalten. Sollten Sie eine vorherige Öffnung, Beschädigung oder sonstige Manipulation Ihres Pakets erst nach der Übergabe feststellen, bitten wir Sie ebenfalls höflich, dies unverzüglich bei dem betreffenden Transportunternehmen zu reklamieren.

Im übrigen geht die Gefahr auf den Käufer über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist oder zwecks Versendung unser Geschäft verlassen hat. Wird der Versand auf Wunsch des Käufers verzögert, geht die Gefahr mit der Meldung der Versandbereitschaft auf in über.


4. Zahlungsbedingungen und Versandkosten

Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten! Für die Lieferung gelten die auf unserer Internetseite zum Zeitpunkt der Bestellung aufgeführten Preise. Unsere Preise sind in Euro angegeben und verstehen sich zuzüglich Versand- und Verpackungskosten und inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. 

Wir haben keinen Mindestbestellwert. Für den Versand der Ware berechnen wir innerhalb Deutschlands 5,95 EUR zu Lasten des Empfängers. Für Österreich berechnen wir 9,95 EUR.

Bei Nachnahme berechnen wir zusätzlich zu den Versandkosten 8,50 EUR Gebühr.


5. Widerrufsrecht

Siehe Widerrufsrecht


6. Garantie

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland, wobei wir berechtigt sind, im Falle eines Mangels der Ware nach Ihrer Wahl nachzuliefern oder nachzubessern. Schlägt die Nachbesserung endgültig fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so können Sie Rückgabe der Ware gegen Rückerstattung des vereinbarten Preises oder Herabsetzung des Kaufpreises verlangen. Schäden oder Störungen, die auf falsche Anwendung, Bedienung, Gewaltanwendung oder natürlichen Verschleiß zurückzuführen sind, sind von der Garantie ausgeschlossen.


7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur Erfüllung aller Forderungen, die uns aus jedem Rechtsgrund gegen den Käufer jetzt oder künftig zustehen, behalten wir uns das Eigentum an den gelieferten Waren vor. Der Käufer darf über die Vorbehaltsware somit nicht verfügen.

Bei Zugriffen Dritter - insbesondere Gerichtsvollzieher - auf die Vorbehaltsware wird der Käufer auf das Eigentum des Verkäufers hinweisen und diesen unverzüglich benachrichtigen, damit der Verkäufer seine Eigentumsrechte durchsetzen kann. Soweit der Dritte nicht in der Lage ist, den Verkäufer die in diesem Zusammenhang entstehenden gerichtlichen oder außergerichtlichen Kosten zu erstatten, haftet hierfür der Käufer.

Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers - insbesondere bei Zahlungsverzug - ist der Verkäufer berechtigt, vom Vertag zurückzutreten und die Vorbehaltsware herauszuverlangen.


8. Mängelansprüche und Haftung

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte der §§ 434ff. BGB.

Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt zwei Jahre ab Übergabe der Ware. 

Darüber hinausgehende Ansprüche des Bestellers, gleich aus welchen Rechtsgründen, insbesondere Schadensersatzansprüche des Bestellers, sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht durch uns, d.h. Tischdecken Späth und/oder ihre gesetzliche Vertreter, oder durch unsere Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden ist. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Ansprüche des Bestellers aus vorvertraglicher Pflichtverletzung (§ 311 Abs. 2, 3 BGB in Verbindung mit § 280 Abs. 1 BGB). Dieser Haftungsausschluss gilt außerdem nicht, soweit wesentliche Pflichten des Vertrags durch Tischdecken Späth und/oder ihre gesetzlichen Vertreter oder durch unsere Erfüllungsgehilfen schuldhaft verletzt werden; in diesem Fall ist die Haftung jedoch auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. 

Eine gesetzlich vorgeschriebene verschuldensunabhängige Haftung von Tischdecken-Späth bleibt von den vorstehenden Haftungseinschränkungen unberührt. Gleiches gilt bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit sowie bei Geltendmachung von Ansprüchen nach §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz.


9. Datenschutz

Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Telemediengesetz (TMG) von uns gespeichert und verarbeitet. Ihre persönlichen Daten werden nur für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht länger als nötig personenbezogen aufbewahrt. Sie haben ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an info[at]tischdecken-spaeth.de oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.


10. Haftungsausschluss

Tischdecken Späth verweist auf ihren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt: Tischdecken Späth erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten hat. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter aufwww.tischdecken-spaeth.de und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.


11. Gerichtsstand

Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird als ausschließlicher Gerichtstand für alle Rechtsstreitigkeiten Hechingen vereinbart.


12. Schlussbestimmungen

Es gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für alle angebotenen Leistungen. Sollten einzelne Regelungen unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen gültig. 

Die unwirksame Regelung wird durch eine Regelung ersetzt, die dem Sinn und wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt. Mit der Auftragserteilung erklärt der Besteller sein Einverständnis mit unseren Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen bedürfen unserer schriftlichen Zustimmung.

Stand: 16.01.2008

Zuletzt angeschaut.